Bewerbungsprozess für Sommer-Forschungspraktikum

ANWENDUNGEN SIND JETZT GESCHLOSSEN

Bewerbungen für das Sommer-Forschungspraktikum für Bachelorstudierende werden ab dem 1. Dezember 2018 angenommen.

Um sich für ein Sommer-Forschungspraktikum zu bewerben, müssen Sie Ihre Bewerbung online über den Link am Ende dieser Seite innerhalb der oben genannten Frist einreichen. Bewerbungen, die via E-Mail eingereicht werden, werden nicht angenommen.

Nicht geeignete Bewerbungen werden abgelehnt. Stellen Sie daher vor dem Beginn Ihrer Bewerbung sicher, dass Sie geeignet sind. Hier können Sie die Eignungskriterien einsehen. 

Bitte lesen Sie die folgenden Anweisungen aufmerksam durch und stellen Sie sicher, dass Ihnen alle erforderlichen Informationen und Dokumente vorliegen, bevor Sie sich bewerben.

Bewerbungsrichtlinien

Beim Ausfüllen des Bewerbungsformulars werden Sie gebeten, folgende Informationen bereitzustellen:

  • Persönliche Angaben und Kontaktdaten;
  • Akademische Qualifikationen. Sie müssen ausführliche Informationen zu Ihrem aktuellen Bachelorstudium vorlegen, einschließlich: Ihre Gesamtnote, Ihr voraussichtliches Abschlussdatum sowie eine Erklärung des Benotungssystems Ihrer Universität( z.B. 4-Punkte-Benotungssystem mit der der höchsten Note = 4,00; Note, die zum Bestehen erforderlich ist = 2,00; niedrigste Note = 1,00);
  • Informationen zu eventuellen Vorkenntnissen in Laborarbeit;
  • Auswahl des potenziellen Zeitraums für Ihren Aufenthalt. Forschungsaufenthalte können innerhalb einer der folgenden Perioden erfolgen: Periode I (von 15. Mai 2019 bis 15. August 2019) oder Periode II (von 15. Juni 2019 bis 15. September 2019).
  • Auswahl von drei bevorzugten Forschungsprojekten, einschließlich einer kurzen Erklärung (ein bis zwei Sätze), warum Sie das jeweilige Projekt gewählt haben. Bitte stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Projekte während Ihres potenziellen Aufenthaltszeitraums verfügbar sind. Die ausführliche Liste der Forschungsprojekte, die Bachelorstudierenden im Sommer 2019 angeboten werden, können Sie hier herunterladen.
  • Motivation für Ihre Bewerbung und wie diese Erfahrung Ihre Karriere voranbringen wird (max. 1.000 Zeichen);
  • Kontaktdaten einer Referenz (eines Professors oder promovierten Wissenschaftlers in einem relevanten Feld). Bitte stellen Sie sicher, dass die Kontaktdaten korrekt eingereicht werden. Der NFS Bioinspirierte Materialien wird Ihre Referenz bitten, ein Empfehlungsschreiben für Sie einzureichen. Das Empfehlungsschreiben muss von Ihrer Referenz innerhalb der festgelegten Frist eingereicht werden. Bewerbungen sind erst vollständig, wenn das Empfehlungsschreiben eingegangen ist.
  • Informationen zu Ihren Englischkenntnissen. Falls Englisch nicht Ihre Muttersprache ist und Sie kein Schweizer Staatsangehöriger oder Staatsangehöriger eines EU-Landes sind, müssen Sie ein Zertifikat über Ihre Englischkenntnisse einreichen (mindestens B2/C1-Niveau). Die folgenden Zertifikate werden akzeptiert:
    • Test of English as a Foreign Language; TOEFL-Punktzahl > 95
    • International English Language Testing System; IELTS-Punktzahl > 7,0
    • Cambridge Certificate in Advanced English; CAE-Punktzahl > 67
    • Falls Sie eine Universität oder ein College besuchen, an der/dem Englisch die offizielle Unterrichtssprache ist, ist es ausreichend, ein Dokument einzureichen, das bestätigt, dass Englisch die offizielle Sprache der Kurse ist, die Sie belegen.
  • Sie werden zudem gebeten, die folgenden Dokumente hochzuladen:
    • Ihr CV (in tabellarischer Form und chronologischer Reihenfolge); es sollte die wichtigsten Stufen Ihrer Ausbildung und Karriere enthalten. Es umfasst persönliche Daten, Ausbildung (einschließlich akademische Leistungen), Berufs- und Forschungserfahrung, Auszeichnungen/Preise/Stipendien, IT-Kenntnisse und andere relevante Kompetenzen. Es sollte kurz gefasst sein und nicht länger als eine Seite sein. Bitte laden Sie ein einziges Dokument im PDF-Format hoch (max. 1 MB).
    • Eine aktuelle offizielle Kopie Ihrer akademischen Leistungsnachweise, einschließlich Abschriften von Zeugnissen. Bitte laden Sie ein einziges Dokument im PDF-Format hoch (max. 3 MB).
    • Eine Bescheinigung über Ihre Immatrikulation an Ihrer Heimatuniversität. Sie müssen nachweisen, dass Sie als Vollzeitstudierende(r) in einem Bachelorstudiengang eingeschrieben sind und dass Sie auch nach Ihrer Rückkehr an die Heimatuniversität weiterhin als Vollzeitstudierende(r) in einem Bachelorstudiengang eingeschrieben sein werden. Bitte laden Sie die Bescheinigung als ein einziges Dokument im PDF-Format hoch (max. 3 MB).
  • Teilen Sie uns mit, wie Sie von unserem Programm erfahren haben.

Auswahlverfahren

Forschungsaufenthalte werden auf kompetitiver Basis angeboten. Studierende werden anhand ihrer akademischen Leistungen, wissenschaftlichen Interessen, Motivation und des Empfehlungsschreibens ausgewählt.

Bewerber(innen) werden etwa sechs Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist mittels E-Mail über die Auswahlentscheidung informiert.

Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen sowie Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingereicht werden, nicht berücksichtigt werden.


 

KLICKEN SIE HIER, UM IHRE BEWERBUNG EINZUREICHEN

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter NCCR-URI@unifr.ch