Postdoktorale Ausbildung

Der NFS Bioinspirierte Materialien bietet seinen Postdoktoranden/Postdoktorandinnen und leitenden Forschenden Maßnahmen zur Laufbahnentwicklung an, wie etwa Independence-Programm, die Organisation von Schulungen zum wirksamen Mentoring sowie die Unterstützung beim Verfassen von Stipendiumsbewerbungen.


Förderprogramme für Postdoktoranden/Postdoktorandinnen

Forschungsstipendium für Frauen in der Wissenschaft

Dieses Programm des NFS Bioinspirierte Materialien unterstützt die berufliche Entwicklung von herausragenden Forscherinnen, die in einem frühen Karrierestadium hervorragende Leistungen erbracht haben und eine wissenschaftliche Laufbahn einschlagen möchten. Dieses Stipendium fördert innovative Forschungsideen von Bewerberinnen, die zuvor nicht für den NFS tätig waren. Mit diesem Stipendium wird der Aufenthalt erfolgreicher Forscherinnen im Labor einer der Forschungsgruppen des NFS für die Dauer von 24 Monaten gefördert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mobilitätsstipendium

Das Mobilitätsstipendium unterstützt Aufenthalte von sechs bis zwölf Monaten an Forschungseinrichtungen im Ausland. Dieses Stipendium deckt die Reisekosten sowie Lebenshaltungskosten im Ausland (z.B. Unterkunft) sowie eventuell die Teilnahme an Konferenzen (sofern diese nicht vom Forschungsprojekt gedeckt werden können). Das Stipendium erstattet keine Forschungskosten. Postdoktoranden/Postdoktorandinnen, die bei einem Forschungsprojekt des NFS Bioinspirierte Materialien mit einem Arbeitszeitanteil von 50% oder mehr (unabhängig von der Finanzierungsquelle) angestellt sind, können sich für ein Mobilitätsstipendium bewerben. Das Monatsgehalt muss während der gesamten Dauer des Auslandsaufenthalts von der Heimateinrichtung weiterbezahlt werden. Falls Sie sich bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an den Koordinator des NFS Bioinspirierte Materialien Lucas Montero.

Independence grant

Mit dem Unabhängigkeitsstipendium des NFS Bioinspirierte Materialien sollen junge talentierte Forscher darin unterstützt werden, eine unabhängige wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen. Es fördert Aktivitäten, die über ihre Arbeit als Mitarbeitende des Zentrums hinausgehen. Dazu gehören etwa Reisen mit dem Zweck, neue Kontakte zu knüpfen, vorbereitende Experimente (im Zusammenhang mit der Bewerbung für ein eigenes Projekt/ein Stipendium), Verfassen unabhängiger Publikationen sowie Verfassen eigener Stipendiumsbewerbungen. Postdoktoranden/Postdoktorandinnen und leitende Forscher/Forscherinnen, die über mindestens sechs Monate (Stichtag ist das Datum der Einreichung der Bewerbung) bei einem Arbeitszeitanteil von 50% oder mehr zum NFS Bioinspirierte Materialien beitragen, können sich bewerben. Falls Sie weitere Informationen wünschen und sich bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an den Koordinator des NFS Bioinspirierte Materialien Lucas Montero.


Stipendien zur Unterstützung von Postdoktoranden mit Kinderbetreuungspflichten

Flexibility grant

Dieses Stipendium bietet Postdoktoranden/Postdoktorandinnen, die ihre Kinder betreuen müssen, mehr Flexibilität, indem es ihnen ermöglicht, ihren Arbeitszeitanteil zu reduzieren und für den entsprechenden Zeitraum eine Hilfskraft zu engagieren, um Verzögerungen in ihrer Forschungsarbeit zu minimieren. Das Stipendium kann auch verwendet werden, um die Kosten der Kinderbetreuung zu decken. Postdoktoranden/Postdoktorandinnen, die beim NFS Bioinspirierte Materialien arbeiten und bei einem Arbeitszeitanteil von 80% oder mehr (unabhängig von der Finanzierungsquelle) zum NFS Bioinspirierte Materialien beitragen, können sich für dieses Stipendium bewerben. Falls Sie weitere Informationen wünschen und sich bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an den Koordinator des NFS Bioinspirierte Materialien Lucas Montero

Kinderbetreuung bei Reisen

Der NFS Bioinspirierte Materialien gewährt finanzielle Unterstützung zur Deckung zusätzlicher Kinderbetreuungskosten, die aufgrund von Reisen zu einer Fachveranstaltung (d.h. Projektsitzung, wissenschaftliche Konferenzen oder Workshops, fachliche Schulungen) anfallen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationen zu Schulen und Kindertagesstätten finden Sie hier.


Weiterbildung

Der NFS Bioinspirierte Materialien organisiert und/oder unterstützt Workshops und andere Veranstaltungen, die die Vermittlung übertragbarer Qualifikationen fördern und die in der Regel Postdoktoranden/Postdoktorandinnen offen stehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Medientrainings

Der SNF bietet Postdoktoranden/Postdoktorandinnen regelmäßig Medientrainings in deutscher und französischer Sprache an. Bitte beachten Sie, dass der NFS Bioinspirierte Materialien nur die Kosten für die Teilnahmegebühren von Postdoktoranden/Postdoktorandinnen übernimmt, die vom NFS gefördert werden. Um Ihre Eignung zu bestätigen, kontaktieren Sie bitte den Koordinator des NFS Bioinspirierte Materialien, Lucas Montero, bevor Sie sich anmelden.