Kinderbetreuung bei Reisen

Um Forscher/Forscherinnen mit kleinen Kindern zu unterstützen, die eine wissenschaftliche Karriere einschlagen wollen, gewährt NFS Bioinspirierte Materialien finanzielle Unterstützung zur Deckung zusätzlicher Kinderbetreuungskosten, die aufgrund von Reisen zu Fachveranstaltungen (d.h. Projektmeeting, wissenschaftliche Konferenzen oder Workshops, fachliche Schulungen) anfallen. Solche zusätzlichen Kosten umfassen unter anderem:

  • Zusätzliche Kinderbetreuung am Wohnort, während der Forscher/die Forscherin auf Reisen ist;
  • Kinderbetreuung bei der Veranstaltung vor Ort (falls der Forscher/die Forscherin weiterhin Zahlungen leisten muss, um den Betreuungsplatz am Wohnort zu erhalten);
  • Zusätzliche Kosten für die Beförderung des Kindes und/oder einer Betreuungsperson zum Veranstaltungsort.

NFS-Angehörige der folgenden Kategorien:

  • Senior Forscher(in),
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin,
  • Postdoktorand(in),
  • Doktorand(in),

die über mindestens zwölf Monate bei einem Arbeitszeitanteil von 50% oder mehr zum NFS Bioinspirierte Materialien beitragen, können eine Finanzierung beantragen. Die Finanzierungsquelle des Forschers/der Forscherin ist nicht relevant.

Anträge müssen mindestens sechs Wochen vor der Veranstaltung beim NFS-Koordinator eingereicht werden.

Ausführliche Informationen zur Eignung sowie zum Antrags- und Erstattungsverfahren finden Sie hier.

Der Koordinator des NFS Bioinspirierte Materialien, Lucas Montero, erteilt Ihnen gern weitere Auskünfte.